Vegane Zucchini-Frittata - Einfach, lecker und leicht!

Vegane Zucchini-Frittata

English

Italiano

Ich liebe Frittata! Ja, das ist das italienische Wort für Eierkuchen.

In meiner Küche gibt es mindestens 1x die Woche Frittata und sie ist fester Bestandteil meines Wochenplanes.

Man kann wirklich mit so vielen leckeren Gemüsen Frittata machen!

Aber Frittata geht auch ganz ohne Eier! Oh ja, und zwar mit Kichererbsenmehl!

Hier zeige ich Dir wie es geht mit dieser leckeren veganen Zucchini-Frittata!

Vegane Zucchini-Frittata

  • Portionen: 2
  • Schwierigkeit: einfach
  • Drucken

Nährwertangaben pro Portion: 228 kcal, 30 g Kohlehydrate, 6 g Fett, 11 g Protein

Das Rezept ist zuerst erschienen auf: elaswayoflife.com

Zutaten für 2 Portionen:

  • 400 g Zucchini
  • 50 g rote Zwiebel
  • 80 g Kichererbsenmehl
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Knoblauchgranulat
  • 1 TL Zwiebelgranulat
  • 1 TL Schnittlauch
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Anweisungen

  1. Das Kichererbsenmehl mit dem Wasser gut verquirlen bis eine cremige Maße entsteht.
  2. 1 TL Olivenöl hinzufügen und die Gewürze mit unterrühren. Etwas salzen, beiseite stellen und etwas ruhen lassen.
  3. Die Zucchini waschen, die Enden kappen und in dünne Scheiben schneiden.
  4. Die Zwiebel in Ringe schneiden.
  5. In einer Pfanne 1 EL Öl erwärmen und die Zucchini darin für etwa 5 Minuten schwenken. Die Zwiebel hinzufügen und für weitere 10 Minuten bei schwacher Hitze schmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Nun eine ofenfeste Form mit etwas Öl einpinseln und die Zucchini verteilen.
  7. Die Kichererbsenmehl-Masse hinzugeben.
  8. Bei 220° C für etwa 20 Minuten in den Backofen. (Dies kann je nach Backofenart variieren).
  9. Buon Appetito!

Serviervorschlag: Mit einem bunten gemischten Salat und einer Vinaigrette servieren!


PIN IT !


Wird verarbeitet …
Erledigt! Du bist auf der Liste.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.