Zucchinipuffer | Einfach und lecker!

Zucchinipuffer | Einfache und leckere Alternative zu Kartoffelpuffer. Einfach und lecker!

Noch ist Zucchini-Zeit und dieses Rezept darf einfach auf meinem Blog nicht fehlen! Warum? Weil es lecker ist, weil es einfach ist und weil dies die einzige Art ist, Zucchini für Junior zuzubereiten!

Zucchinipuffer | Einfach und lecker!

Zucchinipuffer

Rezept für etwa 17 Portionen

(56 kcal pro Portion)

 

Zutaten:

  • 2 große Zucchini, grob geraspelt
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Handvoll Basilikumblätter
  • 8 EL Mehl
  • 3 EL Parmesan, gerieben
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Öl zum Braten

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen, die Enden kappen und dann mit einer Reibe grob raspeln. Die Zwiebel auch raspeln.
  2. Alles in eine Schüssel geben und nach und nach die zwei Eier, 8 EL Mehl, 3 EL Parmesan, eine Handvoll geschnittenen Basilikumblätter, Salz und Pfeffer hinzugeben und alles sehr gut durchrühren bis eine geschmeidige Masse entsteht.
  3. Eine Pfanne mit etwas Öl erwärmen und mit einem Löffel etwas aus der Masse schöpfen, in die Pfanne geben und mit dem Löffel flach andrücken, so dass Puffer entstehen.
  4. Diese Puffer nun von jeder Seite für etwa 5 Minuten braten. Danach servieren.

 


Serviervorschlag:

Einfach nur mit Salat und/oder Gemüse servieren, zusammen mit einem Quark-Dip und ein paar Backofenkartoffeln!

 


Buon Appetito!

 

Advertisements

3 thoughts on “Zucchinipuffer | Einfach und lecker!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.