Mediterrane Linsenpfanne – Leicht, würzig und vegetarisch!

Mediterrane Linsenpfanne - Leicht, würzig und vegetarisch!

Ich habe noch ein Rezept von letzten Wochenplan – 2 – für Euch!

Wie sieht es mit Euch aus, mögt Ihr Linsen? Also ich liebe Linsen in jeder Variation, nicht nur im Eintopf!

Sondern als leckeres Pfannengericht! Ich habe hier an unsere vegetarische Zeit zurück gedacht, und so kam mir in den Sinn, dass ich mal eine Rote-Linsen-Pfanne gemacht hatte. Nun hatte ich aber ganz normale Tellerlinsen. Kein Problem, oder? Ich habe diese etwa 1 Stunde im Wasser einweichen lassen und etwa 20 Minuten gegart (ohne Einweichen brauchen die Linsen etwa 30 – 40 Minuten), damit diese noch etwas bissfest sind. Im Kühlschrank hatte ich noch Räuchertofu, den wir wirklich sehr mögen und ab und an auch im Haus ist. Was hatte ich denn noch da? Ach ja, Zucchini und Paprika! Perfekt, dachte ich mir, das kommt so auf meinem Plan! Eine leckere Linsenpfanne mediterran!

Vom Prinzip her ist diese ganz einfach zu machen, so wie so vieles in meiner Küche. Tofu ist in diesem Gericht nur optional, kein Muss. Wer möchte, kann da auch Speck hinzufügen, oder was gerade im Haus ist, wie z. B. Schinken oder gar Salami. Hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Ein schnelles, leckeres vegetarisches Essen für die ganze Familie! Ich habe es am nächsten Tag kalt gegessen und es schmeckte hervorragend! ;-)

Mediterrane Linsenpfanne - Leicht, würzig und vegetarisch!

Mediterrane Linsenpfanne

Rezept für in etwa 4 Portionen

(232 kcal pro Portion)

 

Zutaten:

  • 150 g Tellerlinsen
  • 1 mittlere Zucchini, gewürfelt
  • 2 Paprika, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 150 g Räuchertofu, gewürfelt
  • 1 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Italienische Kräuter
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Tellerlinsen in genügend Wasser, ohne Salz, bißfest kochen (etwa 30 Minuten, ohne vorher einzuweichen).
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und schneiden. Den Knoblauch und die Schalotte schälen und fein würfeln. Den Räuchertofu grob würfeln.
  3. Wenn die Linsen fertig sind, vom Herd nehmen und abtropfen.
    Nun in einer Pfanne das Öl erwärmen und die Zwiebel und den Knoblauch kurz anrösten, das Gemüse hinzufügen und etwas salzen und pfeffern. Gut umrühren und etwas Tomatenmark hinzugeben. Weiter gut umrühren.
  4. Jetzt den Räuchertofu unterheben und mit einem 1/2 Glas Wasser löschen und 2 TL Gemüsebrühe hinzufügen. Etwas verdampfen lassen, die Linsen hinzufügen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken. Für etwa 10 Minuten köcheln lassen, und umrühren.

Serviervorschlag:

Hierzu schmecken sehr gut Bratkartoffeln oder Backofen-Kartoffeln. Aber auch mit einem schönen leckeren Brot!

Dieses Gericht eignet sich auch sehr gut als Mealprep!

 


Buon Appetito!

 

Advertisements

4 thoughts on “Mediterrane Linsenpfanne – Leicht, würzig und vegetarisch!

    1. Das tut mir leid, lieber Klaus! Vielleicht ist das nächste Mal, was für Dich dabei! Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich und das ist absolut in Ordnung so ;-)
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Tag!
      Lieben Gruß, Emanuela

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.