Low-fat meat ragout - Nutritional facts per serving (1 serving = 1 ladle): 170 kcal, 7 g carbohydrates, 9 g fat, 15 g protein

Ragú di carne light (Bolognese)

Recipe in English – please follow this link –

Heute bringe ich Euch ein Klassiker der italienischen Küche mit, allerdings ein wenig abgewandelt und kalorienreduziert!

Traditionell wird dieser Ragout (Ragú, it.) mit gemischtem Hackfleisch, Tomatensoße und Rotwein gemacht.

Was habe ich denn nun so gar abgeändert? Als Hackfleisch habe ich das low-fat fettreduzierte genommen, Tatar ist auch dafür geeignet! Und statt den sonstigen 500 g Fleisch, habe ich für 6 Portionen nur 400 g Fleisch genommen und den Rest einfach mit Gemüsen aufgefüllt!

Zum Ablöschen anstatt den kalorischen Wein, habe ich 2 EL Balsamico-Essig genommen. Schon mal probiert? Dann wäre es jetzt an der Zeit! Balsamico schmeckt nicht nur gut in Salatdressings, sondern findet bei mir in der Küche auch in anderen Variationen seine Verwendung!

Tja, und Öl habe ich auch nicht so viel verwendet. Somit konnte ich die eigentliche „fette“ Soße etwas entschärfen!

Aber schaut selbst!

Ragú di carne light (Bolognese)

Low-fat meat ragout - Nutritional facts per serving (1 serving = 1 ladle): 170 kcal, 7 g carbohydrates, 9 g fat, 15 g protein

Nährwertangaben pro Portion (1 Portion = 1 Suppenkelle): 170 kcal, 7 g Kohlehydrate, 9 g Fett, 15 g Eiweiß

Zutaten für 6 Portionen:

  • 400 g Hackfleisch, gemischt 50 % fettreduziert
  • 200 g Sommergemüse, tiefgekühlt
  • 100 g Karotten, gewürfelt
  • 100 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gewürfelt
  • 500 g Passata (passierte Tomaten)
  • 200 ml Wasser
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
  • 2 TL Thymian
  • 1 ½ EL (15 ml) Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:


  1. In einem großen Topf das Olivenöl erwärmen.
  2. Die gewürfelten Karotten, Zwiebeln, Knoblauch und Sommergemüse hinzugeben.
  3. Ein paar Minuten anbraten.
  4. Hackfleisch hinzugeben, alles umrühren.
  5. Mit etwas Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  6. Mit 2 EL Balsamico-Essig ablöschen und gut umrühren.
  7. Die Passata hinzugeben und 200 ml Wasser, umrühren.
  8. Nun bei mittlerer Hitze für etwa 30 – 40 Minuten köcheln lassen.
  9. Gelegentlich umrühren.
  10. Mit Spaghetti oder Pasta servieren.

PIN IT!

Low-fat meat ragout - Nutritional facts per serving (1 serving = 1 ladle): 170 kcal, 7 g carbohydrates, 9 g fat, 15 g protein
Werbeanzeigen

3 Gedanken zu “Ragú di carne light (Bolognese)

    1. Hallo lieber Hartmut, ich habe Dir eine E.-Mail gesendet. Weiß aber nicht, ob Du diese schon gelesen hast.
      Für die Rezeptkarten benutze ich eine Anwendung CANVA. Dort kann man sich diese Rezeptkarten erstellen und als PDF abspeichern.
      Diese PDF-Datei kannst Du dann hier in wordpress in die Beiträge einbetten.
      Lieben Gruß,
      Ela

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.